Website des TuS Vormwald 1911 e.V. Impressum | Kontakt |   grün
TuS Logo
Sportbilder

Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, 23.02.2024, fand die JHV 2024 des TuS Vormwald im Gasthof "Hoppe" statt.

Hier eine kurze Übersicht in Stichpunkten:

Mitglieder
253 Ende 2022
285 aktuell

Wahlen
2. Vorsitzender:  Walter Roth (Wiederwahl)
Schriftwart:         Oliver Klingebiel (Wiederwahl)
Wanderwart:      Sven Nüs und Boris Wied (Wiederwahl)
2. Kassenwart:   Detlef Vorländer (Wiederwahl)

Jahresrückblick
Das Jahr 2023 war geprägt von einem sehr intensiven Frühsommer. Vier große Veranstaltungen beginnend mit der Einweihung der neuen Ortsmitte (3. Juni), gefolgt vom Dorffest (17. Juni), dem Abendsportfest/LA-Cup Turngau (14. Juli) bis zum finalen Höhepunkt, dem Drei-Nationen-Turnier (20. Juli) haben den Mitgliedern jede Menge Hilfseinsätze in kurzer Zeit abverlangt.
Aber der große Erfolg und die vielen schönen Erinnerungen waren die Mühen wert, es war ein besonderes Jahr für den TuS Vormwald.

Ausblick
Dieses Jahr wird deutlich ruhiger, im Vordergrund stehen liegengebliebene Arbeiten am Sportplatz und der Turnhalle.
Außerdem soll die Leichtathletik gestärkt werden, insbesondere das Deutsche Sportabzeichen ist als Ziel ausgerufen.

Finanzielle Entwicklung
Finanziell steht der TuS auf einer soliden Basis, die vorhandenen Rücklagen werden allerdings auch benötigt. Denn Eigentum verpflichtet, die vereinseigenen Anlagen (Platz und Halle) erfordern ständige Investitionen.
Insbesondere ist der Zuweg zum Sportplatz in einem schlechten Zustand und muss in diesem Jahr grundlegend saniert werden, die Kosten hierfür sind nur schwer abzuschätzen.



TuS aktuell

Bogen-Turnier 2024

Siegerlisten (27.04.24)

Zeltlager 2024

mehr dazu (24.03.24)

Kinder Abgabebasar

mehr dazu (03.03.24)

Bogenturnier

mehr dazu (15.02.24)

JHV 2024

mehr dazu (03.02.24)

Veranstaltungstip:

Dorffest


ab Samstag, 22.06.2024

mehr...

alle Termine 2024

Lust auf TuS?

Dann empfehlen wir zum Kennenlernen den Besuch einer unverbindlichen Schnupperstunde.

Das kostet - außer der Überwindung des "inneren Schweinehunds" - nichts, also:
komm und mach mit !