Website des TuS Vormwald 1911 e.V. Impressum | Kontakt |   grün
TuS Logo
Sportbilder

Corona-Schutzverordnung 28.12.2021

Die Corona-Schutz-Verordnung wurde am 28.12.2021 fortgeschrieben.
Für den TuS Vormwald bedeutet das in kurzen Worten:

Sport im Freien: 2G
Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen).

Sport drinnen: 2G+
Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die 2G+-Regelung.
Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt).

Kinder und Jugendliche
Kinder bis zum Schuleintritt sind immunisierten Personen gleichgestellt.
Im Zeitraum der Schulferien vom 27.12.2021 bis einschließlich 09.01.2022 sind Schüler*innen nicht mehr automatisch immunisierten Personen gleichgestellt.
Dies bedeutet, dass sie bei der gemeinsamen Sportausübung, wenn sie noch nicht vollständig immunisiert sind, einen Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Std. alt; PCR-Test max. 48 Std. alt) benötigen.

Überprüfung:
Der Veranstalter, bei uns die Übungsleiter, sind ab dem 26.11.2021 verpflichtet, die Impfzertifikate über die vom Robert-Koch-Institut herausgegebene CovPassCheck-App zu kontrollieren.
In Stichproben muss das mit dem Personalausweis abgeglichen werden.

Maskenpflicht:
Hinsichtlich der Maskenpflicht ist die Corona-Schutz-Verordnung nicht sehr präzise geschrieben.
Zunächst ist die Maske aufzusetzen. Da aber nur Geimpfte/Genesene rein dürfen bestehen einige Ausnahmen.

Passt auch weiterhin auf Euch auf und bleibt gesund.



TuS aktuell

Bogen-Turnier 2023

Ausschreibung (08.11.22)

Vereins-Brunch 2022

Anmeldeliste liegt aus

Dorffest 2022

Bericht (16.08.22)

Vereinssportfest 2022

Bericht (16.08.22)

Wäller Cool Kids

mehr dazu (16.08.22)

Veranstaltungstip:

Jahreshauptversammlung


am ?, ??.??.2023

mehr...

alle Termine 2023

Lust auf TuS?

Dann empfehlen wir zum Kennenlernen den Besuch einer unverbindlichen Schnupperstunde.

Das kostet - außer der Überwindung des "inneren Schweinehunds" - nichts, also:
komm und mach mit !