Website des TuS Vormwald 1911 e.V. Impressum | Kontakt |   grün
TuS Logo
Sportbilder

Corona: Lockerungen im Sportbetrieb (Stand: 9. Juli 2021)

Liebe Turnschwestern, liebe Turnbrüder,

mit den gesunkenen Inzidenzwerten gibt es erneut Änderungen an den Bestimmungen.

Aktuell (Stand 12. Juli 2021) ist Siegen-Wittgenstein der neuen "Stufe 0" zugeordnet, wie lange das Bestand hat, ist nicht absehbar.

In "Stufe 0" ist der Sportbetrieb ohne jegliche Einschränkungen erlaubt. Dennoch sollte jede(r) hinterfragen, ob alles was erlaubt ist auch wirklich Sinn macht!

Dazu ein Zitat des LSB (Landessportbund):
Angesichts der seit einigen Tagen wieder steigenden Inzidenzwerte appelliert der Landessportbund an alle Verantwortungsträger in Sportvereinen, -bünden und -verbänden, weiter umsichtig zu agieren. Damit kann der Sport dazu beitragen, die aktuell positive Situation zu stabilisieren. Dieser Appell erfolgt auch mit Blick auf die notwendige Solidarität mit noch nicht geimpften Personen, hier insbesondere den Kindern und Jugendlichen.

Alle Regeln könnt ihr der unten verlinkten Tabelle entnehmen, Details finden sich in der umfangreichen Corona-Schutzverordnung.

Regeln Sportbetrieb (09.07.2021)
Corona-Schutzverordnung vollständig (09.07.2021)

Wichtig: die Regeln sind ständig im Fluss, insbesondere aber die Zuordnung des Kreisgebiets zur "Stufe 0" (Inzidenz unter 10 - SiWi steht am 12.07.2021 bei 9,7!).

Deshalb sollten die Riegen auch in "Stufe 0" die Rückverfolgbarkeit gewährleisten, denn das ist eine einfach umzusetzende Sache, die in "Stufe 1" (Inzidenz über 10) greift.

Am Ende des Tages gelten immer die aktuellen staatlichen Vorgaben, wir versuchen, das hier zeitnah anzupassen.




TuS aktuell

Corona: neue Regeln

mehr dazu (25.11.21)

Vereinsbrunch 2021

ein Bericht (25.11.21)

Nikolaus 2021

mehr dazu (16.11.21)

Neue Krabbelkäfer

mehr dazu (20.10.21)

KGW: neue Kindergruppe

mehr dazu (16.09.21)

Veranstaltungstip:

Nikolaus


am Samstag, 04.12.2021

mehr...

alle Termine 2021

Lust auf TuS?

Dann empfehlen wir zum Kennenlernen den Besuch einer unverbindlichen Schnupperstunde.

Das kostet - außer der Überwindung des "inneren Schweinehunds" - nichts, also:
komm und mach mit !